Januar 12

Ideensammlung Sommerfest 2023

0  Kommentare

Am Samstag, den 11.1. saßen wir – länger als gedacht – im Vereinsheim und trugen unsere Ideen für das Sommerfest am 22.7. zusammen. 

Danke den Teilnehmern und Teilnehmerinnen, die sich aufgemacht haben, um uns dabei zu unterstützen!

Glühwein

Das vorläufige Ergebnis fassen wir hier zusammen:

Wer am Tag des Sommerfestes schon früh vor Ort ist, kann sich bereits zur Mittagszeit am Vereinsheim ein Süppchen holen. Ab 15:00 Uhr eröffnen wir unser traditionelles Kuchenbuffet.

Dabei wollen wir Geschichten und Bilder aus vergangenen Zeiten aufleben lassen. Anschließend habt ihr die Möglichkeit, an unseren Aktionsständen (z.B. Kinderwiese, Kegeln…) teilzunehmen.

Ab 18:00 Uhr wird dann das Sommerfest und damit auch das Buffet offiziell eröffnet. Es erwartet Euch ein Mix aus vegetarischem Menü, Deftigem vom Grill und einer Burger-Strecke.

Im Verlauf des Abends werden wir die Tombola ausschütten und anschließend den Abend bei Cocktail, Bier oder Saft ausklingen lassen. Musikalisch werden wir dabei von unserem lieben Willi begleitet. Auch ein Live-Act ist geplant. Soweit zu unseren Vorstellungen vom Samstag.

Wie geht es nun weiter?

Das Sommerfest können wir – wie immer – nur auf die Beine stellen, wenn wir genügend Helfer und Helferinnen haben! Hier eine Anmerkung: Das Gute an der Gemeinschaftsarbeit ist, dass sie der Gemeinschaft dienlich ist!

Was also konkret brauchen wir?

Wir freuen uns im Vorfeld des Sommerfestes über weitere Ideen und Anregungen zu folgenden Themen:

  • Historisches: wir suchen Personen, die gern ihre Geschichten aus den vergangenen Vereinszeiten beitragen möchten.
  • Ideen zu weiteren Aktionsständen (s.o.) am Nachmittag
  • Hinweise auf oder Kontakte zu Bands/ Bühnenprogrammen/ Shows (jetzt könnt ihr noch mitreden und Einfluss nehmen!)
  • Anregungen für die Tombola (gern auch Rückmeldungen zur Qualität und zum Nutzen der Preise aus dem vergangenen Jahr)

Wir suchen für den Tag des Sommerfestes am 22.7 folgende Helferinnen und Helfer:

  • Losverkäufer, die am Samstag im Laufe des Vormittags die Lose verkaufen
  • Kuchenbäcker, die zum Samstag einen Kuchen vorbereiten
  • Waffelbäcker, die am Samstag in der Zeit von 14:30 - 17:30 Uhr Waffeln backen und diese, sowie den Kuchen und auch Kaffee verkaufen
  • Aufbauhelfer, die am Freitag (21.07.23) die Zelte aufbauen (abends)
  • Aufbauhelfer, die am Samstag Tische & Bänke vor Ort aufstellen; Tische & Bänke aus dem “Heidekamp” zu uns transportieren (auf- und abladen) sowie die Festfläche dekorieren (vormittags)
  • Jemand, der die Kegelbahn auf- und wieder abbaut (Fr/ So)
    Schnippler und Verkäufer für das vegetarische Menü (vormittags und ab 18:00 Uhr)
  • Personen, die vegetarische Burger-Patties vorbereiten
  • Eine Person, die eine große Pfanne von Hohenschönhausen zur Gartenkolonie und zurück transportieren kann (Fr/ So)
  • Standbetreuer für die Aktionsstände (u.a. Kegeln, Kinder-Wiese…) (ab 14:30 - 18:00 Uhr)
  • Abbauhelfer, die am Sonntag die Zelte wieder abbauen (vormittags)

Wir freuen uns auf möglichst viele Unterstützer und Unterstützerinnen. Je mehr, desto bunter!

In diesem Sinne: meldet Euch für Ideen, Anregungen und Unterstützungsangebote bei Elke und Mandy unter: kultur@kga-treptows-ruh.de oder 0163 – 7751524 (Mandy)

Mandy Schäfer

Kulturbeauftragte der KGA


Tags


Diese Artikel könnten Dir auch gefallen

Wie geht’s den Bohnen?

Wie geht’s den Bohnen?
Hinterlasse einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked

{"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}